Get Adobe Flash player
Sponsoren

Storck Bicycles

Fan-Corner

Autogrammkarte FrontseiteAutogrammkarte Rückseite

Autogrammkarte zum Download [PDF]

Autogrammkarten von Erdinger Alkoholfrei und mir könnt Ihr bekommen, indem Ihr mir einen frankierten Rückumschlag (Grösse DL 110mmx220mm) an die folgende Adresse schickt:

Meike Krebs
Fritz-Kopp-Straße 12
88090 Immenstaad am Bodensee

** intern **



Aufgrund der Coronakrise hat auch der Wirthshof seine Gruppenaktivitäten einschränken müssen.

Die Eröffnung des "Slow Jogging" Stützpunkts, die Schnupperstunde und mein Lauf Workshop findet deswegen am 9. Mai am "Aktiv in die Natur" Tag des Wirthshof statt.

Weiteres erfahrt Ihr in den kommenden Wochen.

 

Nach knapp Knapp 1,5 Jahren nach der Geburt meines zweiten Sohnes Leo melde ich mich zurück;-)

Zwei Kinder sind schon eine Menge erfüllte Zeit und ich möchte auch weiterhin jede Sekunde auskosten.

Dennoch möchte ich noch etwas für mich machen, deswegen habe ich nie aufgehört zu laufen und mich fortzubilden.

 

Ab März 2020 Starte ich mit dem Wirthshof in Markdorf eine neue Jogging Schule und hoffe so viele Menschen wie möglich zu begeistern.

"Slow Jogging" ist der neueste Trend!

Wir möchten wöchentlich so viele Interessierte wie möglich zum "Slow Jogging" einladen und damit eine geusnde Bewegung ermöglichen.

Zusätzlich gebe ich dort auch Einzelstunden und Laufanalysen, außedem gebe ich natürlich persönlich angepasste Trainingspläne.

 

Am 22.03.2020 Starten wir mit einem Thementag zum Thema Laufen:

 

10 Uhr Vortrag "richtg Laufen" mit MIR ;-)

11:30-12:30 Uhr Schnupperstunde "Slow Jogging"

15 Uhr-17:00 Uhr Workshop "Laufschule"

 

Ich freue mich auf Euch!

 

 
Benutzerbewertung: / 15
SchwachPerfekt 

Ich habe mich sehr lange nicht gemeldet, was auch meiner neuen Lebenssituation zu schulden ist. Mittlerweile sind wir alle in einem anderen Lebensabschnitt angekommen und ich erwarte das Brüderchen von Luke im August. Damit wären wir dann komplett, wenn es denn soweit ist ;-)

Bis dato habe ich mich die letzten Jahre darauf konzentriert meine Expertise zu verfeinern. Ich habe die Ausbildung bei Dr. Matthias Maquard zur Laufanalystin gemacht und biete diese im Rahmen von einem gesamtheitlichen Konzept für Firmen an. Heißt Anfangen zu Laufen, aber richtig und begleitet.

Hier macht es mir viel Spaß die Leute vor Fehleren zu bewahren und zu sehen welchen Spass die Bewegung des richtigen Laufens machen kann.

Denn es soll ja nicht "schwer" laufen, sondern " leicht" Laufen!

Ich bilde mich immer wieder im Rahmen der DTU für meine Trainer C-Lizenz weiter und verfolge die Laufbewegung und Einflüsse genau, um die verschiedenen Methoden auch anwenden zu können!

Kürzlich habe ich mir eine Seminar von Wolfgang Schwein gegeönnt und auch hier einige Vermittlungsmethoden aufgreifen können.

Die Anwendung der Methoden ist für mich eine sehr differenzierte und individuelle Sache, welche auf die Person meines Vertrauens abgestimmt sein muss!

Meist fehlt mir die Zeit noch mehr Individualarbeit zu leisten, aber ich versuche natürlich den Anfragen von Firmen, meines Arbeitgebers und meiner Kunden nach zu kommen!

Ab Juni heißt es für mich wahrscheinlich mehr Rollen, aber das soll ja auch leicht gehen :-) und in den See kann ich dann auch wieder mit meinem sailfish One für mehr Auftrieb.

 

Bis dahin, ich freue mich von Euch zu hören!

Eure Meike

 
Benutzerbewertung: / 5
SchwachPerfekt 

In dem letzten Jahr ist es ziemlich ruhig um mich geworden...

Nicht immer möchte man sich mitteilen und muss auch einige Dinge persönlich verarbeiten.

Das Ergebnis ist trotzdem sehenswert und eröffnet neue Möglichkeiten!

Nachdem ich letzten Jahr in das normale Berufleben gestartet bin, macht mir mein Job sehr viel Freude und ich sehe mich in vielen Dingen selbst verwirklicht. Klar, möchte ich mich häufig noch selber bestätigen indem ich mir sportliche Leistung selber abverlange, aber es macht auch Spaß anderen diese Leidenschaft weiter zu geben. Vor allem geht es dabei um eine gesunde Art und Weise die mal nichts mit nur Ausdauerpsort zu tun hat, sondern um das Alltägliche, was viele von uns vergessen. Es ist nämlich häufig nicht so leicht neben einem 40h Job und einer Familie noch etwas für seine Gesundheit zu tun und dabei das richtige Mass an Körpergefühl zu entwickeln! In meinem Job bei Integion sehe ich mich als Botschafterin für eine moderene Lebensweise die sowohl eine gesundheitsbewusste Lebensweise als auch den Anspruch auf einen alltäglichen Job vermittelt. Das ganze nennt sich heute so schön - Work-Life-Balance ;-)

Die Zielgerade schlage ich gerade in meinem persönlichen Alltag ein - denn nach einem bewegten Jahr 2015 - befinde ich mich in der 32. SSW und wir freuen uns auf einen hoffentlich gesunden Sohn!

Auch wegen der Schwangerschaft musste ich einige Male meine persönlichen Ziele zurückstecken oder neu definieren. Es bleibt die Vorfreue auf unseren Sohn und das Ungewisse wie man das Leben zu viert so meistert. Ich denke ich gehöre zu den Müttern, die sich selber treu bleiben wollen und trotzdem Ihrem Kind alles erdenklich Gute geben möchten. Wie das am Ende läuft, kann man nicht planen ;-)

Ich denke an Eltern wie Nicole und Lothar Leder, wie Daniela Sämmler, wie Wenke Kujala!

Es geht nicht darum das Kind rund um die Uhr zu bemutteren, sonderen Fürsorge und Behütung zu bieten und gleichzeitig seinen Weg beizubehalten.

Ich freue mich darauf, möglichst früh wieder in meinem Job tätig zu werden und trotzdem für meine Familie da zu sein!

Wie mein Sport dann aussehen wird, werde ich Euch zeigen ;-)

Bis dahin Eure Meike

 
Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 

Nach langer Zeit melde ich mich wieder mit einigen Neuigkeiten!

Das letzte halbe Jahr habe ich mich voll in die Arbeit gestürzt und bin viel rum gekommen.

Im Bereich des Faszientrainings habe ich für mich eine ganzheitliche Betrachtungsweise von Training und Gesundheitssport gefunden. Nicht nur das, durch viel Mobilitäts- und Faszientraining habe ich eine neue Bewegungsqualität in mein Training eingebunden und dadurch wieder zu einer schmerzfreien Bewegung gefunden!

Dies gebe ich in Seminare und Ausbildung für Blackroll-orange weiter!

Für Informationen : Blackroll-orange & Bewegungswerk.info

Des weiteren habe ich die sportliche Leitung in dem firmeneigenen Fitnessstudio der MTU in Friedrichshafen übernommen. Mein neuerer Arbeitgeber Integion ist Marktführer im  BGM Bereich und ich freue mich mit Ihm wachsen zu  können!

Meinen Sport habe ich jetzt erstmal an zweite, dritte oder auch vierte Stelle gestellt, wobei ich natürlich trotzdem nicht davon los komme meine Kilometer zu Fuß, im Schwimmbad oder im See oder in der schönen Landschaft vom Bodensee zu machen! :-)

Vielleicht werde ich auch den einen oder anderen Wettkampf starten, dies aber ohne Ambitionen, aber dafür mit sehr viel mehr Freude an der Bewegung die uns unser schöner Sport bietet!

Ich bleibe weiterhin meinen Sponsoren Erdinger Alkoholfrei, Skinfit, Sailfish, Lightweight treu indem ich berate und die Marken in meinem sportlichen Leben vertrete!

Für Fragen rund ums Training stehe ich Euch immer zu Verfügung und helfe gerne weiter!

Bis dahin Eure Meike